HERZLICH WILLKOMMEN

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Handballclubs Wädenswil. Hier findest Du alle Informationen rund um unseren Verein. Wir bedanken uns für deinen Besuch.

Offene Ämter und Jobs im HCW

Wir suchen für die laufende Saison 2020/21 für diverse offenen Jobs und vakante Ämter tatkräftige Unterstützung. Insbesondere im Nachwuchsbereich (Breitensport und Animation) sind dringend Trainerinnen und Trainer gesucht.

Organisationskomitee für Schüeli Gesucht!

Eine Übersicht dieser Vakanzen ist in der Rubrik Kontakt zu finden. Interessentinnen und Interessenten sind aufgefordert, sich mit den entsprechenden Kontaktpersonen in Verbindung zu setzen. Wir freuen uns auf Verstärkung.

 

 Schriftliche MV 2020

Die Auszählung der MV fand am 01. Juli 2020 statt. Die Ergebnisse sind im angehängten Dokument ersichtlich. Die Qualität hat wegen der zahlreichen Scans leider etwas gelitten. Der Vorstand bittet um Verständnis. Weitere Bemerkungen und Fragen zur schriftlichen MV sind an die Geschäftsstelle zu richten. 

Sponsorenlauf - 28. August 2020

5e34215e6fc155e34215e6fc4d

 

Der HC Horgen, HC Wädenswil und die SG Zürisee gehen online. Unsere Vereine gehen mit der Zeit und freuen sich, mit «fundoo» einen neuen Partner an der Seite zu haben.
Erstmalig können persönliche Sponsoren auf elektronischem Weg zur Unterstützung angefragt und gesammelt werden. Hierzu werden alle Mitglieder eine persönliche Einladung mit entsprechendem Link auf die eigene Sponsorenseite erhalten, welche dann fleissig geteilt werden soll.
Selbstverständlich ist es auch immer noch möglich den Sponsorenzettel auszudrucken und im Nachgang manuell zu erfassen – wie dies in den vergangenen Jahren gemacht wurde.

Solltest du das Einladungsmail nicht erhalten, melde dich bitte bei deinem Trainer/deiner Trainerin oder bei der Geschäftsstelle des HC Horgen (info@hchorgen.ch)

Der Event findet dieses Jahr wiederum auf der Schul- und Sportanlage Berghalden in Horgen statt. Hier trifft sich die Handballfamilie und unterstützt auf sinnvolle Weise über 350 Junioren, Juniorinnen und Aktive, damit diese auch im nächsten Jahr ihrem Lieblingshobby fröhnen können. Nur dank dem Sponsorenlauf ist es möglich die stetig steigenden Verbandskosten und Lizenzgebühren zu stemmen und weiterhin Vereinsanlässe oder Trainingslager mit zu finanzieren. Der Sponsorenlauf ist und bleibt die grösste Einnahmequelle unserer Vereine. Die Solidarität durch privates Sponsoring, insbesondere in diesen speziellen Zeiten, ist immens wichtig und hilft unseren Vereinen den Spielbetrieb und das Vereinsleben weiterhin erfolgreich vorantreiben zu können. Wir danken jetzt schon allen Teilnehmern und Sponsoren für ihren (Sonder-)Einsatz.

Startzeiten:
18:15 Uhr: U7, U9, U11, U13, FU13
19:15 Uhr: FU14, U15, FU16, U17, FU18
20.15 Uhr: U19, Aktive (Damen und Herren) «Helfer und Freunde»

Laufzeit: 45 Minuten

Rundenlänge 350 Meter. Erwartete Laufleistung: ca. 15 (U9) bis 25 (U19) Runden

Wir freuen uns – vorbehaltlich anderslautender Vorgaben der Behörden - möglichst viele Handballfans am Freitag 28. August ab 17:00 Uhr in Horgen begrüssen zu dürfen.

Vorstände HC Horgen & HC Wädenswil

 NLB-Trainer Pedja Milicic - 2 weitere Saisons bei der SG Wädenswil/Horgen

Die Vorstände des HCW & HCH freuen sich die vorzeitige Vertragsverlängerung von NLB-Trainer Pedja Milicic bekannt zu geben. Nach einer sehr erfolgreichen (6. Rang), durch Corona aber abrubt beendeten Saison, war es für die Verantwortlichen klar, dass man mit Pedja Milicic bereits jetzt das Gespräch sucht um seinen bis 2021 laufenden Vertrag vorzeitig bis 2022 zu verlängern. Wohlwissend, dass auch noch ein besserer Platz in der Abschlusstabelle möglich gewesen wäre (die SG bezwang in der abgelaufenen Saison bis auf Stans jedes Team mindestens 1x). Es zeugt von gegenseitigem Vertrauen, dass man sich sehr schnell einig wurde und nun zwei weitere Saisons in Angriff nehmen kann. Neben seinem Engagement als NLB-Trainer, betreut Milicic auch die beiden Junioren-Inter-Teams im U19 & U17 und hilft bei der Ausbildung der U13-Leistungsjunioren mit. Er ist auch der leitende Trainer des Handballleistungszentrum Zürichsee und kann dort sähen, was er hoffentlich in ein paar Jahren ernten kann.

Sportchef Beat Rellstab zur Vertragsverlängerung: "Wir sind sehr glücklich, dass sich Pedja bereits jetzt zur einer weiteren Saison bekannt hat und seine erfolgreiche Arbeit weiterführen kann. Er hat es geschaft alle gestandenen Spieler noch besser und fitter zu machen, ebenso is es ihm gelungen junge Spieler wie Lechner & Rellstab im Team zu intergrieren. Bereits jetzt stehen mit Schuler, David Kälin, Esposto oder Torhüter Sokcevic weitere Nachwuchshoffnungen in den Startlöchern um den arrivierten Spielern gehörig Druck zu machen. (lacht!) Ich bin mir aber auch bewusst, dass Pedjas Erfolge nicht unbemerkt bleiben, deshalb würden wir ihm bei einer Anfrage aus dem Ausland oder der NLA natürlich nicht im Wege stehen. Ich denke aber, dass er sich in unserer Handballfamilie wohlfühlt und wir noch viele schöne Erfolge im Glärnisch oder der Waldegghalle erleben werden."

Die Mannschaft ist bereits wieder mitten in der Saisonvorbereitung und wird nächste Woche zwei erste Trainingsspiele gegen St. Otmar (NLA) und Altdorf (1. Liga) absolvieren.

Bildlegende: Sportchef Beat Rellstab, Pedja Milicic, Mathias Sigg (Präsident HC Wädenswil)

Foto: Hans Stapfer

 Anmeldung für das Trainingslager

Es freut mich sehr, dass wir die Planung des diesjährigen Trainingslagers in Zuchwil nun endlich in Angriff nehmen können. Anders als in den Jahren zuvor wird das diesjährige Trainingslager (zu Freuden aller Mädels 😉) auch wieder von unseren Junioren begleitet. Damit wollen unsere alte Begegnungszone für unseren Nachwuchs wiederherstellen.

Die Spielerinnen und Spieler der folgenden Mannschaften können sich für das diesjährige Trainingslager anmelden: FU13, MU13, FU14, MU15, FU16, MU17, FU18

  • Spieler der MU19 können das Lager nur als Hilfstrainer begleiten. Bei Interesse bitte Walti oder mich kontaktieren.

Insgesamt gibt es 50-60 Plätze. Bei überzähligen Anmeldungen gehen wir nach dem Prinzip first come first serve vor. Ausserdem versuchen wir auf einen ausgeglichenen Mädchen-Jungenanteil zu achten. Im Anhang findet ihr die Anmeldung für das Trainingslager. Anmeldeschluss ist am 31. Juli 2020.

Hinweis zur Bezahlung der Lagerbeiträge: Natürlich besteht aufgrund der leider immer noch unsicheren Situation ein gewisses Restrisiko, dass das Lager möglicherweise doch noch kurzfristig abgesagt werden muss. Deshalb werden die Lagerbeiträge dieses Jahr vorsichtshalber erst nach dem Ablauf der Anmeldefrist mit einer Rechnung (Versand per E-Mail) eingefordert.

Natürlich steht und fällt dieses Trainingslager nur mit euch TrainerInnen! Deshalb hänge ich euch auch die Anmeldung für euch mit an. Es wäre toll, wenn wir an 1-2 Tagen mit eurer Unterstützung rechnen dürften.

die Anmeldeformulare findet ihr hier: DOWNLOAD

Trainingsstart nach Corona, von den Jüngsten bis zu den erfahrenen M3

Letzte Woche sind nun also alle Mannschaften des HC Horgen und des HC Wädenswil sowie auch die SG Zürichsee wieder mit den Hallentrainings gestartet.

Im Gegensatz zu anderen Jahren verlief der Start für die Saisonvorbereitung mit mehr Arbeit für die Trainer vor dem ersten Hallentraining. So mussten nicht nur Infos zu evt. neuen Trainingszeiten an die Mannschaften versendet werden, sondern auch eine ganze Liste von Verhaltensregeln. Diese reichen von bereits umgezogen in die Halle kommen aufgrund noch geschlossener Garderoben über Händewaschen vor und nach dem Training bis zur Aufforderung, alle benutzen Geräte aus dem Geräteraum nach dem Training zu desinfizieren. Zudem gilt es aktuell immer noch, nach Möglichkeit die Abstandsregeln möglichst gut einzuhalten.
Die Einen Vorgaben sind da relativ leicht zu erfüllen, andere stellen schon eine gewisse Herausforderung für die Trainer wie auch für das ganze Team dar.
Was aber eine kurze Umfrage bei der U7, dem MU15 2 sowie dem M3 ergab, sind doch alle Handballer froh, wieder in der Halle sein zu können. Fast alle haben neben dem Handball vor allem auch das Zusammensein mit den Gleichgesinnten vermisst. Die Antworten bei der Frage, wer während dem Lockdown wieviel trainiert hat fielen dann sehr unterschiedlich aus. Während die Einen sich versucht haben mit kreativen Ideen in den eigenen Wänden fit zu halten, haben andere während der Auszeit vor allem entspannt. So ist es dann auch spannend zu sehen, wie rasch die Spieler wieder ein gewisses Fitnessniveau erreichen und wie bereit sie dann sein werden für den Saisonstart im September 2020.

ST 

 Generalversammlung 2020 erfolgt im schriftlichen Verfahren

An alle Mitglieder des Handball Clubs Wädenswil     Wädenswil, 28. Mai 2020     Einladung zur 85. Mitgliederversammlung des Handball Clubs Wädenswil   Liebes HCW-Mitglied   Wie wir am 16. Mai über unsere Onlinekanäle kommuniziert haben hat sich der Vorstand des HC Wädenswil aufgrund der COVID-19-Pandemie und den damit zusammenhängenden Auflagen dazu gezwungen gesehen die diesjährige Mitgliederversammlung vom 19. Juni 2020 schriftlich durchzuführen.   Die Mitgliederversammlung 2020 enthält folgende Traktanden:

1.     Wahl des Protokollführers
2.     Abnahme des MV-Protokoll vom 22.06.2019
3.     Jahresberichte der Resortverantwortlichen
4.     Jahresrechnung 2019/2020
5.     Bericht der Rechnungsprüfungskommission
6.     Entlastung des Vorstandes
7.     Wahl des Präsidenten und Wahl der übrigen Mitglieder des Vorstandes
8.     Wahl der Rechnungsprüfungskommission
9.     Anträge gemäss Art 5.5 der Statuten des HCW beziehungsweise Anträge des Vorstandes
10.  Mitgliederbeiträge 2020/2021 Aktive und Junioren/innen
11.  Budget 2020/2021

Die MV-relevanten Dokumente sind online verfügbar. Mitglieder, die keine E-Mail Einladung erhalten haben oder deren Mail-Adresse nicht mehr stimmt, können sich bei gs@hcwaedenswil.ch melden.

Anträge an die Mitgliederversammlung können bis 10 Tage vor der Mitgliederversammlung per Post (HC Wädenswil, Roman Baumann, 8820 Wädenswil) oder E-Mail (gs@hcwaedenswil.ch) an die Geschäftsstelle eingereicht werden. Informationen zu eingegangenen Anträgen werden bis spätestens 14. Juni 2020 unter oben angegebenem Link zur Verfügung gestellt.

Das Antwortformular für die Abstimmungen ist ebenfalls ab 14. Juni 2020 online verfügbar und muss unterzeichnet per Post (HC Wädenswil, 8820 Wädenswil) oder E-Mail (gs@hcwaedenswil.ch) an die Geschäftsstelle retourniert werden. Eingegangene Stimmen werden bis zum 26. Juni 2020 berücksichtigt. Die Geschäftsstelle informiert die Mitglieder anschliessend über die Abstimmungsergebnisse.

Wir bedauern sehr, keine Mitgliederversammlung im geselligen Rahmen durchführen zu können. Zählen aber auf das Verständnis und den Support unserer Mitglieder.

Im Namen des HCW-Vorstandes

Mathias Sigg, Präsident  


 

Aufgrund der COVID-19-Pandemie hat der Vorstand des HC Wädenswil entschieden, die diesjährige Mitgliederversammlung schriftlich durchzuführen.
 
Die Mitgliederversammlung des HCW war auf den 19. Juni 2020 geplant und sollte in einem zweiten Teil erneut zusammen mit dem HC Horgen durchgeführt werden.
Die aktuelle Situation lässt es nicht zu, die HCW-Mitgliederversammlung in gewohnter physischer Form durchzuführen. Stattdessen erfolgt die MV im schriftlichen Verfahren. Dieses ist gestützt auf die Verordnung des Bundesrats vom 16. März 2020 (COVID-19-Verordnung 2; SR 818.101.24) möglich. Das schriftliche Verfahren wird sich auf die wichtigen und ordentlichen Geschäfte des HCW beschränken. Zur Ausübung der Mitgliederrechte respektive zur Beschlussfassung über die traktandierten Geschäfte kommt das folgende Verfahren zur Anwendung:
 
Die Traktanden zur Mitgliederversammlung werden Statutengerecht spätestens 3 Wochen vor dem MV-Datum allen Mitgliedern per E-Mail zugestellt. Unterlagen, wie zum Beispiel die Jahresrechnung werden in elektronischer Form verfügbar sein. Informationen dazu werden im Einladungsschreiben zur MV bekanntgegeben. Anträge an die Mitgliederversammlung können bis 10 Tage vor der Mitgliederversammlung eingereicht werden.
Die HCW-Mitglieder können anschliessend das zugestellte Antwortformular elektronisch oder per Post und unterschrieben bis am 26. Juni 2020 retournieren.
Die Geschäftsstelle informiert die Mitglieder anschliessend über die Beschlüsse.
 
Fragen zur Mitgliederversammlung sind an den Präsidenten oder die Geschäftsstelle zu richten.

U15-Elite-Junioren im Corona-Workout

Unsere U15-Elite-Jungs geben trotz Corona-Pause mächtig Gas! Alle senden ihre individuellen Trainings an Mirko Santoro zu "Kontrolle". Wir haben hier einen Zusammenschnitt, viel Spass beim Schauen.

Weiter so Jungs, das kommt gut.

 Dringend gesucht: Trainer/in SG Zürisee Damen 2 (3.Liga)

Für unsere zweite Damenmannschaft sucht die SG Zürisee noch eine/n motivierte/n Trainerin oder Trainer. Zusammen mit der ersten Mannschaft finden montags ein gemeinsames und mittwochs ein eigenständiges Training statt. Mit dieser Zusammenarbeit soll der Leistungsbereich der Damenabteilung weiter intensiv gestärkt werden. Unterstützung erhält das Team durch ihre letztjährige Trainerin.  Gerne nehmen wir Angebote entgegen und informieren gerne über unsere Pläne und Bedingungen.

Ressortleiter/In

Yvonne Arnold  HC Horgen          +41 76 547 77 13

Erich Schlegel    HC Wädenswil   +41 79 505 17 11

 Crowdfunding NLB: Schaffen wir die 200?

Das Crowdfunding für die neuen NLB-Trikots ist bis jetzt ein voller Erfolg. Die Frage lautet aber: Schaffen wir die 200er-Grenze? Bis heute sponsern 149 Fans das Trikot mit ihrem eigenen Namen und über 40 Personen haben für sich ein Original-Fanshirt bestellt.

Wir haben die Deadline bis zum 24. Mai verlängert. Also, mobilisiert eure Kollegen und sammelt nochmals kräftig mit.

Doodle Link zur Teilnahme: https://doodle.com/poll/twrxq25teibya6xy

Downloadlink Bestellformular hier

 2. Liga Trikot

 

 

 

 

 

 

 Handballshop24.ch - ab nächstem Montag wieder geöffnet.

Unser Ausrüstungsparter HANDBALLSHOP24.CH in Horgen freut sich ab nächstem Montag endlich wieder seine Tore zu öffnen. In der Hoffnung, dass ab nächster Woche auch wieder trainiert werden kann ist das Timing perfekt, sich rechtzeitig mit Schuhen, Bällen usw. auszurüsten. Bitte beachten: Vereinsmitglieder erhalten auf alle nicht reduzierten Artikel 20% Vereinsrabatt!

Auch die offiziellen Vereinskollektionen der HC Horgen, SG Horgen/Wädenswil und der SG Zürisee können probiert und bestellt werden. ACHTUNG: Bestell-Deadline ist der 15. Mai 2020.

Handballshop24.ch, Alte Landstrasse 24, 8810 Horgen (oberhalb Migros in der Schinzenhof Ladenpassage), www.handballshop24.ch

 Reopening

 Positive Nachrichten, trotz Corona!!

Trotz Coronavirus und vorzeitig beendeter Saison nimmt die Saisonplanung 2020/21 des Tabellensechsten der NLB konkrete Formen an. Nicht weniger als 14 Kaderspieler haben ihre Verträge um eine weitere Saison verlängert. So bleiben (fast) alle Gantner-Brüder an Board, einzig die Zukunft von Linkshänder Sandro Gantner ist momentan noch offen und könnte evtl. in der NLA eine Fortsetzung finden. Der ebenfalls in der NLA bei HC Kriens-Luzern engagierte Tim Rellstab, wird nochmals mit einer TFL ausgestattet und kann so in der NLB & NLA weitere Spielerfahrung sammeln. Die NLA-Erprobten Wolfer & Pospisil bleiben ebenfalls eine weitere Spielzeit, ebenso wie  Kälin, Karlen, Lechner, Schuler, Zuber und Torhüter Andrija Kasalo. Ins erweiterte Kader nachrücken werden die beiden Junioren David Kälin und Manuel Esposto, welche zusätzlich noch in der 1. Liga Spielerfahrung sammeln sollen.

Somit hat Trainer Pedja Milicic (Vertrag bis 2021) praktisch dieselbe Mannschaft wie diese Saison zur Verfügung und kann diese homogene und eingespielte Truppe weiterhin Richtung vorderes Tabellendrittel anführen. Die Verantwortlichen der SG Wädenswil/Horgen sind stolz, dass sich bereits jetzt der Grossteil der Mannschaft zum eingeschlagenen Weg bekennt und die erfolgreiche Geschichte der Spielgemeinschaft weiter schreiben kann.

Quelle: SG Wädenswil/Horgen

 Ex-Nationalspieler Marko Vukelic neu bei der SG Horgen/Wädenswil

Nach seinem Engagement beim HC Andelfingen wechselt der 64-fache Internationale Marko Vukelic auf die kommende Saison in den Trainerstaff der SG Horgen/Wädenswil. Er bildet zusammen mit Stephan Nelius das Trainergespann der 1. Ligamannschaft und unterstützt NLB-Trainer Pedja Milicic beim Training/Coaching der U19-Junioren. „Vor allem im Individual- und Kleingruppentraining wird uns Marko mit seiner Erfahrung einen enormen Mehrwert bringen. Auch als Typ passt Marko bestens in unsere Handballfamilie. Wir alle freuen uns auf eine hoffentlich langfristige Zusammenarbeit!“ meint SG-Sportchef Beat Rellstab.

Marko Vukelic bringt mit 64 CH-Länderspielen, 284 NLA-Spielen & 22 Championsleague-Spielen sehr viel Erfahrung mit und wird uns in vielen Belangen unterstützen können. Er hat sich in der Vergangenheit auch einen Namen als Geschäftspartner von Andy Schmid und Uwe Gensheimer (uandwoo-Socken) gemacht, er ist leidenschaftlicher Maler und war zuletzt Co-Trainer von Fernsehmoderator Paddy Kälin beim Handball Club Andelfingen.

        

Bilderquelle: SHV/Linkedin/uandwoo

Lockerung der Massnahmen - Aktueller Stand im Handball

Der Bundesrat hat an der Medienkonferenz vom 29. April informiert, dass ab dem 11. Mai Sporttrainings in Kleingruppen mit maximal fünf Personen, ohne Körperkontakt und unter Einhaltung der Hygiene- und Distanzregeln wieder stattfinden können.

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) wurde in der vergangenen Woche beauftragt, ein Schutzkonzept für die Wiederaufnahme von Handball-Trainings unter diesen Bedingungen auszuarbeiten. Dieses Konzept wurde am vergangenen Montag beim Bundesamt für Sport BASPO eingereicht. Zum jetzigen Zeitpunkt liegt noch keine Bestätigung vor.

Der SHV wird aktiv informieren, sobald eine Rückmeldung zum Konzept und zum weiteren Vorgehen vorliegt. Das Schutzkonzept mit den entsprechenden Massnahmen wird, vorbehältlich der Genehmigung durch das BASPO, die verbindliche Grundlage bilden, damit ab dem 11. Mai wieder Handball-Trainings in Kleingruppen mit maximal fünf Personen aufgenommen werden können.

Fragen zum Thema können weiterhin an corona@handball.ch gerichtet werden. Zum beim BASPO eingereichten Schutzkonzept kann der SHV derzeit keine weiteren Angaben machen.

Trainergespann 2. Liga SG Zürisee Saison 20/21

Die SG Zürisee freut sich sehr, dass das seit Mitte Januar eingesprungene Trainerteam der ersten Mannschaft definitiv für die nächste Saison zugesagt hat. Stephan Knop, in der letzten Saison Assistenztrainer des Herren 1. Ligateams SG Horgen/Wädenswil und aktueller Spieler der 2. Liga SG Horgen/Wädenswil, übernimmt den Lead der SG Zürisee 2. Liga Damen mit einem Zweijahresvertrag. Er wird tatkräftig unterstützt durch Assistenztrainerin Karin Schlegel, langjährige Spielerin und Captain des Teams sowie hochgeschätzte Juniorinnentrainerin in der SG Zürisee. Erich Schlegel, SG Zürisee Verantwortlicher des HC Wädenswil, ergänzt mit seiner ebenfalls vielfältigen Erfahrung als Trainer von Juniorinnen- und Damenteams das Trainerteam.

Wir sind überzeugt davon, dass diese Wunschkandidatinnen und –kandidaten, die vor dem vorzeitigen Saisonende im und mit dem Team klare positive Akzente und Energie freisetzen konnten, den Aufwärtstrend fortführen werden. Ziel ist das erfolgreiche Zusammenwachsen der vielen ambitionierten Nachwuchspielerinnen mit den erfahrenen Leistungsträgerinnen, so dass sich das junge Team mit viel Potential sicher in der vorderen Tabellenhälfte der 2. Liga etablieren kann.

Wir wünschen Spielerinnen und Trainerteam viel Erfolg.

Mehr Informationen bei Mary Rubio, Kathrin Bachmann und Erich Schlegel

Bild: Stephan Knop, neuer Trainer der SG Zürisee, 2. Liga

News

Vorschau NLB: Kann sich die SG Wädenswil-Horgen in der Spitzengruppe behaupten?
, AG
Die SG Wädenswil-Horgen muss am Samstag beim nächsten Auswärtsspiel in Kreuzlingen antreten. In dieser Halle verlor die SG, noch als HC Wädenswil und in der 1. Liga, deutlich gegen HSC Kreuzlingen. Doch dank dem besseren Torverhältnis konnten sie die Barrage um den Aufstieg in die NLB gegen Chenois bestreiten, die sie im Mai 2018 auch gewannen.
Vorschau M1: TSV Frick 1 - SG Horgen-Wädenswil
, HS
Mission Ligaerhalt Samstag, den 14.März 17.00 Frick Ebnet
Spielbericht NLB: Zwei schwache Phasen sind eine zuviel
, AS
Die SG Wädenswil/Horgen kann nach dem Sieg der Vorwoche nicht nachdoppeln und verliert gegen Fortitudo Gossau mit 29:26. Damit verpasst die SG die Chance die Ostschweizer in der Tabelle zu überholen und den Anschluss an die Spitze zu halten.
Vorschau NLB: NLB Fortitudo Gossau – SG Wädenswil/Horgen
, AS
Nach dem umjubelten Derbysieg vor Wochenfrist gegen Handball Stäfa steht für die NLB-Handballer vom linken Zürichseeufer bereits das nächste Topspiel an. Mit dem TSV Fortitudo Gossau wartet der letztjährige Absteiger aus der NLA auf die siegeshungrigen Seebueben.

Weitere Einträge

Nächste Vereinstermine

Sponsorenlauf 2020 SG Horgen/Wädenswil
Fr 28.08.2020 17:00-23:00
HCW Schülerturnier (Schüeli)
Sa 21.11.2020 08:00-17:00
HCW Schülerturnier (Schüeli)
So 22.11.2020 08:00-17:00

 Trainerwechsel bei der 1. Liga der SG Horgen/Wädenswil

Die sportliche Leitung der SG Horgen/Wädenswil hat sich entschieden, den bisherigen Trainer, Ole Bull, mit sofortiger Wirkung freizustellen. Sportliche und berufliche Gründe haben beide Seiten dazu bewogen, das Arbeitsverhältnis bereits jetzt vorzeitig aufzulösen.

Der bisherige U19-Elite-Trainer Stephan Nelius (Inhaber der Trainer B-Lizenz) übernimmt das Team per sofort und wird dieses auch in der nächsten Saison betreuen, vorausgesetzt die Mannschaft schafft den angestrebten Ligaerhalt. Über die zukünftige Rolle des bisherigen Assistenztrainers, Stephan Knop, wird in den nächsten Tagen entschieden.

Die SG Horgen/Wädenswil dankt Ole Bull für seinen geleisteten Einsatz und wünscht im sportlich und beruflich (Inhaber von Bull’s Kaffee & Global Sales Manager einer Firma im Sanitärbereich) viel Erfolg.

Mehr Informationen bei Beat Rellstab, beat.rellstab@hchorgen.ch, 079 429 41 59

Bild: Stephan Nelius, neuer Trainer der SG Horgen/Wädenswil, 1. Liga

Nächste Spieltermine  

Samstag 29.08.2020

CH-Cup M - 1. Vorrunde - SG Lancy - Chênois (M2) - SG Horgen/Wädenswil (M1)
19:00-20:30

Sonntag 30.08.2020

U13T-17 - SG Zürisee FU13 - GC Amicitia Zürich FU13 Uto
10:00-10:30
U13T-17 - TV Unterstrass FU13 2 - SG Zürisee FU13
11:45-12:15
U13T-17 - SG Zürisee FU13 - HC Winterthur Unicorns 1 F
13:30-14:00
U13T-17 - SG Wyland Nefti-Afi 1 - SG Zürisee FU13
15:15-15:45

Samstag 05.09.2020

MU13I-01 - SG Horgen/Wädenswil 1 - SG OHA
12:00-13:30
MU13P S1-02 - TV Thalwil - SG Horgen/Wädenswil 3
13:00-14:30
MU19I-01 - SG Wädenswil/Horgen - SG OHA
14:00-15:30

Weitere Einträge